Tag der offenen Tür

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, den 5. April, 10.00-13:00 Uhr.

Als besonderer Programmpunkt erwartet uns die Aufführung der Klasse 6b "Orpheus und Euridice" um 12:00 Uhr im Saal.

Programm

Lageplan

Orpheus und Euridice

Freuen Sie sich auf die Aufführung der Klasse 6b:
Die Orpheus-Saga mit Musik nach Christoph Willibald Gluck und Thomas Buchholz
3. April 2014, 19 Uhr

Fotos der Aufführung

Eine kleine Zauberflöte

Wir freuen uns auf die Aufführung der Zauberflöte, die uns die Klasse 6a am 20. und 21. März darbietet.
Die Aufführungen für die Schüler finden um 10:15 statt, für die Eltern um 19:00 Uhr.

Neues vom Auftritt in München:

"Vier Vorstellungen vor mehr als 1000 Menschen liegen nun hinter uns. Mit einem fantastischen Abend vor begeistertem Publikum erreichte unser Faust-Projekt am Sonntagabend seinen Höhepunkt. Erfrischend modernes Schauspiel in Verbindung mit alt-deutscher Sprache. Auch Tage danach ist unsere Inszenierung noch Thema bei den Festival-Besuchern. Zuschauer sowie unser Projektziel haben wir damit erreicht."

Nicolai Rettenmaier, Klasse 12

Wolter und Kollegen und die Klasse 12 präsentieren:

Im Rahmen des Faust-Projekts der Klasse 12 haben Leon und seine Mutter Marita Lüneburg die grafischen Entwürfe für Buttons, Taschen, Begleitheft zum Projekt, Programmheft, Postkarte und die Präsentation unserer Schule in München gestaltet.

In der Presse und in den Medien gabe es bereits einige Resonanz. So hat beispielsweise die MZ bereits am 22.10.2013, sowie am 04.02.2014 und 06.02.2014 Beiträge über das Projekt verfasst.

Radio Corax sendet im "Väterradio" am 18.02. um 15:10 Uhr einen Beitrag.

Ein buntes Freudenspiel im Volkspark

Nach einem halben Jahr Proben, Entwickeln der Inszenierung, des Bühnenbildes, der Kostüme, wird es nun ernst: Die 12 Klasse wird am Donnerstag, den 20.02.2014 um 19:30 mit ihrem Stück "Das bunte Freudenspiel - Faust II erster Akt" die Bühne betreten, um uns ihr Theaterstück darzubieten.

Das Besondere daran ist, dass diese Bühne nicht in unserer Waldorfschule ist, sondern mitten in der Stadt: Im Volkspark.

Karten können im Sekretariat der Schule vorbestellt werden. Kommen Sie in Scharen und sagen Sie es allen Theaterinteressierten in Ihrem Bekanntenkreis weiter.


mehr...

Christgeburtspiel

Christgeburtsspiel  
Freitag 20.12.2013
Im Saal

Für Schüler: 10:15-11:15 und 12:00-13:00 Uhr 

Öffentliche Aufführung: 18:00 Uhr

ir liabn meini singa …

Weihnachtskonzert

Wir laden alle Schüler, Eltern, sowie Freunde und Bekannte herzlich zu unserem Weihnachtskonzert ein. Es findet statt in der Pauluskirche am 12. Dezember um 17:00 Uhr.

KLITZEKLEINER WEIHNACHTSMARKT
vor und nach dem Weihnachtskonzert in der Pauluskirche.
Die 12. Klasse bietet alkoholfreien Punsch, Plätzchen und manches andere an. Der Erlös kommt dem Faust-Projekt zugute.

Adventsbasar

Sa, 30.  November 2013,
von 14. 30 bis 19 Uhr

Erfüllt von warmen Lichtern, besinnlicher Musik und betörenden Gerüchen lädt die Freie Waldorfschule Halle zum Adventsbasar ein. Kinder können hier Lebkuchen verzieren, Edelsteine sieben, Puppenspiele und Märchen erleben, während die Eltern Adventskränze binden, Körbe flechten, Kerzen aus Bienenwachs ziehen, besondere von Hand gemachte Weihnachtsgeschenke finden oder einfach die zahlreichen Köstlichkeiten in den verschiedenen Cafés und der Russischen Teestube genießen.

Seien Sie willkommen!

Programm als PDF

Crowd-Funding für das Faust-Projekt auf www.startnext.de
Ein von der 12. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning gedrehter Film, in welchem das FAUST-Festival Ismaning 2014 vorgestellt wird und um Beteiligung an dem Crowd-Funding geworben wird.
FAUST-Festival Ismaning 2014 vom 22.2. - 28.2.2014

Die Freie Waldorfschule Halle nimmt teil!

Sechs 12. Klassen von sechs Waldorfschulen aus ganz Deutschland spielen jeweils einen der Parts des Monumentalwerks (FAUST I und die fünf Akte des FAUST II) und führen ihn in dem großen Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning an direkt aufeinander folgenden Tagen zwei Mal auf. Einmal abends für die Öffentlichkeit und einmal vormittags insbesondere für Schulklassen. Begleitend gibt es einführende Kurzvorträge sowie drei große Themenvorträge.

Die Aufführung des ganzen FAUSTS im Rahmen eines Gesamtkonzepts von sechs verschiedenen Inszenierungen lässt der Kreativität der beteiligten Klassen künstlerischen und interpretatorischen Spielraum - eine außergewöhnlich innovative Art der Umsetzung.
Weiter

www.faust-schuelerprojekt.de

Schüleraustausch 2012: Eine fremde Sprache lernt man am besten dort, wo sie gesprochen wird.

Die Muttersprache prägt den Charakter eines Menschen: sein Verhältnis zur Welt, seine Weltsicht, seine Weltanschauung. Allerdings "nur" von einem bestimmten Standpunkt aus. Was kann man tun, um der einseitigen Prägung zu entrinnen? Man lernt eine Fremdsprache. Weiter

© 2013 Waldorfschule Halle