Aktualisierung 10.01.2021

  • Entsprechend der Neunten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der
  • Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom
  • 15.Dezember 2020
  • zuletzt geändert durch die Zweite Verordnung zur Änderung der Neunten SARS-CoV-2-
  • Eindämmungsverordnung vom 8. Januar 2021
  • konkretisiert durch das aktuelle Update des Ministeriums für Bildung

  • findet ab Montag, den 11.01.2021 bis zunächst 31.01.2021
  • außschließlich für die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/2021 ihren
  • Schulabschluss erwerben, Präsenzunterricht unter strengen Hygieneauflagen statt.

  • Dies betrifft die Klassen 12 und 13.

  • Sportunterricht findet bis auf weiteres nur als theoretischer Unterricht statt. Im
  • Musikunterricht muss auf Gesang und die Nutzung von Blasinstrumenten verzichtet
  • werden.
  • Den Schulen wird es freigestellt, Schülerinnen und Schüler, die sich nicht im
  • Präsenzunterricht befinden, für unaufschiebbare Klassenarbeiten und Klausuren in die
  • Schulen einzubestellen.

  • Für Kinder bis zum 12. Lebensjahr, die gemäß der geltenden SARS-COV-2-EindV einen
  • Anspruch auf Notbetreuung haben, wird diese während der planmäßigen Unterrichts- oder
  • Öffnungszeit der Schule in der Schule gewährleistet.

  • Elke Fritzsche
  • Päd. Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
mögen Sie Muße finden und Kraft schöpfen in der Weihnachtszeit, um dann zuversichtlich das neue Jahr zu begrüßen.



WALDORF100 Der Film

  • 1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung!
  • Heute gibt es über 1.100 Waldorf- (oder Waldorf-inspirierte) Schulen und knapp 2.000 Waldorfkindergärten in rund 80 Ländern.


Ein Film über unsere Schule

Im Frühsommer 2015 beauftragten wir den Dokumentarfilmer Alexander Biedermann, einen Film über unsere Schule zu drehen.
Wir freuen uns, den Film nunmehr der Öffentlichkeit vorzustellen. >>>


© 2013 Waldorfschule Halle