Aktualisierung 08.04.2021

Schulbetrieb ab Montag,12.04.

  • Ab Montag, den 12. April 2021 findet an den Grundschulen der Unterricht
  • als Präsenzunterricht unter Befreiung von der Präsenzpflicht wieder statt.
  • An den weiterführenden Schulen (Klassen 5 – 9) findet der Unterricht
  • im eingeschränkten Regelbetrieb statt, wobei die Präsenzpflicht
  • auch für die Schüler:innen ausgesetzt ist.
  • Für die Klassen 10, 11, 12 und 13 findet regulärer Präsenzunterricht statt.
  • Elke Fritzsche
  • Päd. Schulleitung

Laien-Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

  • Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 12. April per Erlass des Ministeriums für Bildung
  • vorausgesetzt, dass sich Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen,
  • entweder über einen in der Schule zur Verfügung gestellten Laien-Selbsttest
  • oder durch den Nachweis eines anderweitig erzielten negativen Testergebnisses
  • oder durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.
  • Die verbindliche Testung gilt für alle Schulformen, auch für Grundschulen.
  • Ministerium f. Bildung
  • Weitere Informationen erhalten Sie über den/die Klassenlehrer/in oder den/die Klassenbetreuer/in

Aktualisierung 01. April 2021

  • Informationen zum Schulbetrieb ab dem 6. April 2021
  • Die jeweilige Organisation des Schulbetriebes ab 6. April 2021 in den einzelnen
  • Landkreisen und kreisfreien Städten ist dem Runderlass des Ministeriums für
  • Bildung vom 1. April 2021 zu entnehmen.
  • In Halle (Saale) bleiben alle öffentliche Schulen und Schulen in freier
  • Trägerschaft ab Dienstag, 6. April 2021, geschlossen.
  • Für die Jahrgänge 1 bis 6 findet Notbetreuung statt.
  • Die Jahrgangstufen wechseln vollständig in den Distanzunterricht.
  • Davon abweichend wird, soweit die räumlichen und personellen Ressourcen der
  • Schule dies zulassen, für die Abschlussklassen Präsenzunterricht zur
  • Prüfungsvorbereitung durchgeführt.
  • D.h. die Klassen 11 (Vorabschlussklasse), 12 und 13 sind im Präsenzunterricht.
  • Für die Schüler:innen und Lehrer:innen besteht die Möglichkeit, Dienstag, vor dem
  • Unterricht einen Corona-Antigen-Selbsttest durchzuführen.
  • Die Schüler:innen sind informiert.
  • Sonne vertreibt Winter und Viren.
  • Ich wünsche Ihnen Frohe Ostern.
  • Elke Fritzsche
  • Päd.Schulleitung

Aktualisierung 26.03.2021

  • Osterferien 29.03. – 05.04. 2021
  • Ferienbetreuung 29.03. – 01.04. 2021 von 7.00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • erster Schultag Dienstag, 06.04.

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

  • Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt:
  • Seit dem 16. März gilt: Die Präsenzpflicht ist auch an allen weiterführenden
  • allgemeinbildenden und den berufsbildenden Schulen aufgehoben worden.
  • Eine Anpassung der 10. Eindämmungsverordnung erfolgt zeitnah.
  • Das bedeutet, dass dort, wo eingeschränkter Regelbetrieb stattfindet, der reguläre Präsenzunterricht
  • in Halbgruppen und unter Wahrung des Mindestabstands von 1,5 Metern angeboten wird, die
  • Teilnahme daran ist jedoch für die Schülerinnen und Schüler nicht verpflichtend. Schülerinnen und
  • Schüler, die nach Entscheidung ihrer Erziehungsberechtigten in der Betreuung zu Hause sind und
  • nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten für diese Tage Arbeits- und Aufgabenangebote
  • (Hausaufgaben) zur Bearbeitung in der häuslichen Wohnung.
  • Die Entscheidung darüber, ob vom Aussetzen der Präsenzpflicht Gebrauch gemacht wird, obliegt
  • den Erziehungsberechtigten. Die Entscheidung der Erziehungsberechtigten, dass eine Schülerin
  • oder ein Schüler die Schulpflicht nicht durch die Teilnahme am Präsenzunterricht in der
  • Schule, sondern ausschließlich durch das Erledigen entsprechender Aufgaben zu Hause
  • erfüllt, ist schriftlich anzuzeigen und für die jeweilige Woche verbindlich.
  • Ein Anspruch auf Notbetreuung oder Distanzunterricht besteht bei Aussetzung der Präsenzpflicht
  • nicht.
  • Das Aussetzen der Präsenzpflicht gilt auch für die Abschlussklassen, die durchgehend in Präsenz
  • unterrichtet werden.

Aktualisierung 15.03.2021

  • Ab dem 15. März 2021 gilt weiterhin :
  • Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 4 – Präsenzunterricht unter Befreiung von der Präsenzpflicht
  • Ein Anspruch auf Notbetreuung oder Distanzunterricht existiert nicht.
  • Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 6, 7, 8, 9 – eingeschränkter Regelbetrieb täglicher Lerngruppenwechsel
  • Im eingeschränkten Regelbetrieb ist die Notbetreuung für alle anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler gewährleistet.
  • Melden Sie Ihren Bedarf bitte im Sekretariat.
  • Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b, 10, 11, 12, 13 – täglicher Präsenzunterricht
  • O.g. Regelungen basieren auf der räumlichen und personellen Situation der Schule.
  • Es gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Osterferien 29.03. – 05.04.2021
  • Von Montag, 29.03. – Donnerstag, 01.04. bieten wir eine Ferienbetreuung an.
  • Bitte melden Sie Ihr Kind verbindlich bis Montag, 22.03. im Sekretariat an.
  • Elke Fritzsche
  • Päd. Schulleitung

Aktualisierung 24.02.2021

  • Ab 01. März fährt unser Schulbus wieder!
  • Bitte denken Sie an die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Elke Fritzsche
  • Päd.Schulleitung

© 2013 Waldorfschule Halle